Zarter Schokoladenkuchen

Zutaten für 12 Personen:
200g Zartbitterschokolade
200 g Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
6 Eier
1 gestrichenen Esslöffel Mehl

Backzeit:
Ober-/Unterhitze bei 190 Grad für ca. 22 Minuten

Zubereitung:
Die in Stücke gebrochene Schokolade in ein Mikrowellen geeigneten Behälter geben und die Butter hinzufügen. Alles bei 600 Watt für 2 Minuten schmelzen sowie zwischendurch umrühren. Alternativ alles langsam in einem Topf schmelzen.

Zucker und Eier mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Schokomasse in die Zucker-Eier-Masse einrühren. Zum Schluss Vanillezucker und Mehl hinzufügen. Alles gut vermischen.

Eine runde Springform mit Backpapier anlegen und den Schokoteig einfüllen. Danach im vorgeheizten Backofen den Teig ca. 22 Minuten bei 190 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Kuchen aus den Ofen nehmen. Auch dann, wenn er in der Mitte so aussieht als wäre er noch nicht fertig. Er ist dann nämlich schon durch. Ihn vollständig abkühlen lassen.

Zum Schluß schön dekorieren und mit Sahne servieren.

Gutes Gelingen!

Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*