Zarter Schokoladenkuchen

Zutaten für 12 Personen:
200g Zartbitterschokolade
200 g Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
6 Eier
1 gestrichenen Esslöffel Mehl

Backzeit:
Ober-/Unterhitze bei 190 Grad für ca. 22 Minuten

Zubereitung:
Die in Stücke gebrochene Schokolade in ein Mikrowellen geeigneten Behälter geben und die Butter hinzufügen. Alles bei 600 Watt für 2 Minuten schmelzen sowie zwischendurch umrühren. Alternativ alles langsam in einem Topf schmelzen.

Zucker und Eier mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Schokomasse in die Zucker-Eier-Masse einrühren. Zum Schluss Vanillezucker und Mehl hinzufügen. Alles gut vermischen.

Eine runde Springform mit Backpapier anlegen und den Schokoteig einfüllen. Danach im vorgeheizten Backofen den Teig ca. 22 Minuten bei 190 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Kuchen aus den Ofen nehmen. Auch dann, wenn er in der Mitte so aussieht als wäre er noch nicht fertig. Er ist dann nämlich schon durch. Ihn vollständig abkühlen lassen.

Zum Schluß schön dekorieren und mit Sahne servieren.

Gutes Gelingen!

Eure Steffi

Frische Eier?

Eier

Jeder kennt es: Sind die Eier noch frisch? Schließlich möchte man sich mit den Eiern weder den Kuchen noch das Gericht verderben. Anstatt nun die Eier zu entsorgen hat man die Möglichkeit diese auf ihre Frische zu überprüfen. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Löse hierzu 1/4 Pfund Kochsalz in einem Liter warmen Wasser auf und lass es erkalten. Lege dann die Eier nach und nach in das Salzwasser und du wirst feststellen, dass die Eier sich in unterschiedlicher Höhe befinden. Es gilt folgendes: je älter ein Ei, desto weiter ragt es aus dem Wasser heraus. Frische Eier sinken direkt waagerecht auf den Boden. Ein Tag alte Eier erreichen den Boden nicht ganz, sondern heben das stumpfe Ende. Eier, die mehrere Tage alt sind schwimmen an der Oberfläche. Und noch ältere Eier ragen aus dem Wasser heraus.
  • Ein frisches Ei gibt beim Schütteln keine Geräusche von sich.
  • Man kann das stumpfe Ende des Eis an die Zunge halten. Diese ist bei einem frischen Ei kalt und bei einem alten Ei warm.
  • Lichttest: Alte Eier scheinen an der Spitze mehr durch und frische Eier in der Mitte.

Wie testet ihr die Eier auf Frische?

Eure Steffi